Montag, 17. November 2014

Extrem schwer für extrem schön

Am Samstag dann in München für Constantin Entertainment im Einsatz, mit der Sony PDW700, macht zwar tolle Bildqualität, aber man sieht die Vorzüge die eine Sony PMW400 bietet, Lichtstärker, schnelle SxS-Karten im Gegensatz zu langsamen Discmenüs, das irritiert schon wenn man aufs Discmenü zwecks formatieren der alten noch vollen Disc drücktvund nichts passiert, da lobe ich mir SxS aufs höchste! Ebenso toll SDXC-Karten auslesen, 7 GB in unter 60 Sekunden! SxS schafft via Thunderbolt 32 GB in 2,5 Minuten!

Gut die PDW ist wegen der Discaufzeichnung nackt schon 1,5 kg schwerer als die PMW400-Kamera, schwerer wiegt die feine 4,5er FujinonWeitwinkeloptik, dazu noch schwereres Stativplattensystem, iDX-Videofunkstrecke plus 160 Watt-V-Mounts! Extrem schwer, trotzdem stabilisiert das Gewicht die Cam und macht sie träger was gleichzeitig das Bild stabilisiert!

Keine Kommentare:

Kommentar posten